About Me

Photographer Filmmaker

Es sind die kleinen Dinge im Leben und die großen Momente die das Leben so besonders machen. Diese Momente sind es, die ich liebe, die mich bis zu 16 Stunden durcharbeiten lassen, zum Perfektionisten machen, auch zu anstrengendsten Zeiten es zum besten Job der Welt machen.

Ehrgeizig, neugierig und immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung – dies beschreibt mich wohl am Besten. Manchmal verrückt. (Ich habe ein Klavier gekauft ohne spielen zu können. Ich liebe Paris, Macarons und die Welt zu bereisen.

Meine Lieblingsfarbe ist pink. Ich bin Autoverrückt. Eine DIY Queen. Backfee. Thermomixköchin. Pinterestpinnerin.  Ordnungsliebend aber gleichzeitig unordentlich. Logisch Kreativ. Mercedesliebhaber. Das Beste oder nichts. Perfektionistin. Flohmarktgängerin. Backpackerin. Fotografin aus Leidenschaft. Filmemacherin mit Leib und Seele.

Travel Addicted.

Seit meinem Studium der Int. Betriebs- und Außenwirtschaft liebe ich es die Welt zu bereisen, Fremde Kulturen zu entdecken, einfach mal eine kurze Auszeit zu nehmen und die Welt zu entdecken. Mein Begleiter hierbei ist natürlich mein Kamera, aber auch mein Freund, meine Liebe Michael. Unsere Reisen halten wir immer in vielen Fotos fest. Mein Traum, eine Hochzeitsdokumentation auf Santorini. #destinationweddingphotographer #lovetoseetheworld follow me on Instagram


THE DIFFERENCE.

Moments captured with love



#It’s not just a job

Fotografieren und Filme machen ist für mich nicht irgendein Job, es ist meine große Leidenschaft die mich über viele Zufälle im Leben erreicht hat. Damit sein Geld verdienen zu dürfen ist das Größte für mich.

#Love what you do

Bei den ganz Besonderen Momente meiner Kunden dabei sein zu dürfen, die Emotionalsten Momente in Foto und Film festzuhalten ist für mich immer wieder etwas besonderes. Ich bin mit jedem meiner Paare vorm Hochzeitstag mit aufgeregt, fiebere jeder Geburt meiner Schwangeren entgegen, genieße die lustigen Momente mit meinen Familien.

#I’m there for you

Eigentlich bin ich auf Hochzeiten ja dafür da, Fotos und Filme für den besonderen Tag zu machen, jedoch möchte ich nicht nur ein Dienstleister sein, ich möchte ein Teil eurer Hochzeit, Jemand der nicht nur da ist, jemand wo man sich freut dass er an dem Tag dabei ist. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich dann auch mal in die Rolle des Hochzeitskoordinators schlüpfe, Wasen für die Blumen organisiere, den Ablauf der Reden während des Abendessens mit euch bespreche, euch auch vor eurer Hochzeit jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehe.

#It’s doesn’t matter how long it takes

Bei meinen Hochzeitsfilmen ist mir wichtig, dass jedes Detail passt, die Story, die Worte, der Originalton, die Musik. Hierzu kann es schon passieren, dass ein Hochzeitsfilm 3 verschiednen Anfänge hat, bevor ich die Finale Version gefunden habe. The Best is always not enough. 

#Equipment always matters

Manche meiner Paare sagen:“ Jasmine, könntest du unsere Hochzeit begleiten? Aber du kannst auch alleine kommen, wir brauchen nicht mehrere Kameraperspektiven etc. der Film soll einfach so sein, wie auf deiner Website.“ Ja, liebe Paare, dies ist so leider nicht möglich. Für einen guten Hochzeitsfilm benötige ich mehr als zwei Hände, meist 3-4 Full HD Kameras, Extra Tonequipment, Stative, Slider, Stabilisatoren und und und. Natürlich ist es mir wichtig, dass euer Hochzeitstag dabei kein Filmset wird, jedoch bin ich jemand der es immer zu 200% macht, wenn auch nur 100% möglich sind.

#Your Moments, my Passion.

Mir ist bei jedem Shooting, jeder Reportage, jeder Hochzeit die Verantwortung und euer Vertrauen bewusst welches Ihr mir schenkt. Um euren Hochzeitsfilm fertig zu stellen ist mir keine Nachtschicht zu viel, keine Retusche von Hautschüppchen bei meinen Neugeborenenfotos zu lang, keine blauen Flecken von Equipment tragen zu schmerzhaft, denn der Lohn eurer freudigen Nachricht, euer Anruf in dem Ihr mir erzählt dass Ihr euren Hochzeitsfilm schon 6x hintereinander geschaut habt und jedes mal weinen musstet ist das wofür es sich lohnt.

#Do your Best

Keinen Moment verpassen, hierzu kann es schon einmal passieren, dass ich ein paar Fotos zu viel machen, vergesse auf einer Hochzeit mal eine Pause zu machen, die Zeit vergesse wenn ich mit meinen Paaren über Ideen für Ihre Hochzeit, Papeterie philosophiere.